ZERTIFIKAT DDG

2

Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Mitte

Klinik für Innere Medizin –
Schwerpunkt 
Diabetologie und Angiologie

Drontheimer Straße 39 - 40
13359 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 6645
Fax: (030) 3035 - 6649
E-Mail Kontakt

Chefärztin

Dr. med. Sybille Wunderlich

Abteilungsschwester

Martina Nieke

Herzlich Willkommen

Chefärztin Dr. med. Sybille Wunderlich

Unsere Klinik vereint zwei medizinische Behandlungsschwerpunkte – die Diabetologie und die Gefäßmedizin.

Wir behandeln Menschen mit Typ 1- und Typ 2 - Diabetes oder auch selteneren Diabetesformen, die an einer akuten oder chronischen Komplikation dieser Stoffwechselkrankheit leiden. Dabei ist uns die individuelle Wahrnehmung jedes Patienten, die zugewandte Beratung und Schulung und das Finden alltagstauglicher Lösungen für die Diabeteseinstellung besonders wichtig. Für die Diagnostik und Therapie steht ein hochkompetentes Behandlungsteam aus Ärztinnen und Ärzten, Diabetes-und Ernährungsberaterinnen und diabetesversierten Pflegekräften bereit.

Ein ausgewiesener Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Behandlung von Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom. Im Kompetenzzentrum Diabetischer Fuß haben wir eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren Fachdisziplinen wie der Gefäßmedizin, der Fußchirurgie, der Mikrobiologie und Infektionsmedizin, der Orthopädie-Schuhtechnik, der Podologie und weiteren Fachdisziplinen etabliert. Unsere Klinik ist als stationäres Diabeteszentrum für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker und zur Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft zertifiziert. Darüber hinaus sind wir Teil des zertifizierten Gefäßzentrums Berlin Mitte. Unsere Klinik ist Kooperationspartner verschiedener diabetologischer Schwerpunkt-Praxen und des Berliner Netzwerks Diabetischer Fuß.

Im angiologischen Schwerpunkt unserer Klinik werden alle internistisch-gefäßmedizinischen Erkrankungen diagnostiziert und behandelt. Dabei werden verschiedene angiologische Funktionsuntersuchungen, moderne bildgebende Verfahren und in enger Kooperation mit dem Institut für interventionelle Radiologie und der Klinik für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie alle katheterbasierten endovaskulären Revaskularisationsverfahren (Wiedereröffnung verengter oder verschlossener Blutgefäße) angeboten.

Mit freundlichen Grüßen
Chefärztin Dr. med. Sybille Wunderlich