Informationen für Ärzte und Patienten

Suche

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum pro patiente Köpenick

Salvador-Allende-Straße 2 – 8
Haupteingang (Eingang Nord): Müggelschlößchenweg
12559 Berlin
Wegbeschreibung
Lageplan

Tel.: (030) 3035 - 3750
Fax: (030) 3035 - 3759
E-Mail-Kontakt

Ärztliche Leiterin
Nadine Keller

Allgemeine Gynäkologie

Krebsvorsorge

  • Krebsfrüherkennung Gebärmutterhals (PAP-Abstrich)
  • Brustkrebsvorsorge durch Tastuntersuchung, ggf. Mammographie
  • auf Wunsch Ultraschall zur Vorsorge Gebärmutter, Eierstöcke, Blase
  • Haemocult: Zum Nachweis von okkultem Blut im Stuhl

Mädchensprechstunde

  • Fragen zur Verhütung und zu den seelischen und körperlichen Veränderungen in der Pubertät

Hormonberatung

  • Beratung und Begleitung bei Kinderwunsch
  • Beratung und Begleitung während der Wechseljahre
  • Beratung Empfängnisverhütung

Urogynäkologie

  • Beratung und Begleitung bei Blasenfunktionsstörung und Inkontinenz
  • konservative Therapie

Tumornachsorge

  • Nachsorge bei Krebserkrankungen der Brust oder des inneren Genitale

Geburtshilfe

  • Vorsorgeuntersuchungen entsprechend den Mutterschaftsrichtlinien (Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Laborkontrolle )
  • Ultraschallscreening
  • Diabetes-Screening
3

Individuelle Gesundheitsleistungen

Wir möchten Sie informieren, dass wir neben der gynäkologischen Vorsorge weiterführende Untersuchungen anbieten, die nicht Bestandteil allgemeiner Kassenleistungen sind und nach den Vorgaben der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) vergütet werden.

Sonographie auf Wunsch

  • Vaginalsonographie des kleinen Beckens

Fertilitycheck

  • vaginale Untersuchung, Vaginalsonographie
  • Follikelbeurteilung, Hormonbestimmung

Hormonuntersuchungen

  • Hormonstatus vor⁄während⁄nach den Wechseljahren
  • TSH, Androgene, Prolaktin

Infektionsdiagnostik

  • HPV, HIV, CMV, Parvovirus, Mumps, Herpes
  • Toxoplasmose, Chlamydien
  • ß−Streptokokken

Impfungen

  • Impfungen zur Verhinderung eines Karzinom des Muttermund und der äußeren Genitalien (Gardasil) bei jungen Mädchen, sowie nach erfolgreicher Entfernung von Zellveränderungen des Muttermund und der äußeren Genitalien
  • Grippeschutzimpfung