Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Köpenick

Salvador-Allende-Straße 2 – 8
Haupteingang (Eingang Nord): Müggelschlößchenweg
12559 Berlin
Wegbeschreibung
Lageplan

Tel.: (030) 3035 - 3000
Fax: (030) 3035 - 3320
E-Mail Kontakt

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Matthias Pross

Pflegedienstleitung

Astrid Weber

Kaufmännische Leitung

Cornelius Held

Qualität verstehen und leben

1

Der Diabetes mellitus - The Devil In Disguise …

Inhalt

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, der Diabetes mellitus, vor allem der Typ 2 und dessen Vorstufen, bleibt häufig lange Zeit unerkannt und wird oft in seiner Gefährlichkeit unterschätzt. In Deutschland sterben jedoch jedes Jahr ca. 30.000 Patienten an dessen Folgen.
Trotz intensiver Forschung und neuer erfolgversprechender Therapieansätze, beobachten wir beim Diabetes mellitus eine stetige Steigerung der Indizenz und der diabetes-assoziierten Todesfälle.
Aus diesem Grund ist das Verhindern, das frühe Erkennen und das richtige Behandeln des Diabetes mellitus und seiner Folgeerkrankungen für die Senkung der Morbidität und Mortalität unserer Patienten von größter Wichtigkeit.
Wir möchten Ihnen mit unserer Fortbildung einen Überblick über die schwerwiegenden Folgen dieser Erkrankung bieten sowie über aktuelleTherapieansätze der Sekundärkomplikationen berichten.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und angeregte Diskussionen vor und während des „get together“.
Ihr Team des Diabeteszentrums Berlin-Köpenick Wir bitten um eine Teilnahmebestätigung bis zum 19. Februar 2018 per Fax unter (030) 30 35 - 34 99

Dateiname/Beschreibung Größe
Diabetes-Spaetfolgen-Symposium.pdf 189 KB

Zielgruppe
Fachpublikum

Zeit
21.02.2018 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
DRK Kliniken Berlin | Köpenick
Rudower Chaussee 24
12489 Berlin

Preis
kostenlos

Veranstalter
DRK Kliniken Berlin | Köpenick

Ansprechpartner
Herr Kilian Rittig
Email: Kontaktformular
Tel.: 3495

Zurück