Alle Themen im Überblick

Suche


Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Köpenick

Klinik für Innere Medizin
Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie

Salvador-Allende-Straße 2-8
12559 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 3318
Fax: (030) 3035 - 3321
E-Mail Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Iskandar Atmowihardjo

Abteilungsschwestern

Michaela Günther (Station 4A)
Katrin Bönsch (Station 8A und 8B)

Stationen

Station 4A
Station 8A
Station 8B

Zertifizierung

cpu logo rgb web 01

Willkommen

Chefarzt Dr. med. Iskandar Atmowihardjo

Die Klinik für Innere Medizin - Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie vertritt neben der allgemeinen Inneren Medizin hauptsächlich die Bereiche Kardiologie (Herz-Kreislauferkrankungen), Pneumologie (Krankheiten der Lunge und der Atemwege) und Angiologie (Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße).

In die Abteilung sind eine Intensivstation, die Rettungsstelle des Hauses sowie eine Einheit zur Diagnostik und Überwachung von Patienten mit Schlaganfällen ('stroke unit') einbezogen.
Diese Einheit wird in Kooperation mit der Klinik für Neurologie des Hauses geführt.

In der Klinik werden sämtliche diagnostischen und therapeutischen Verfahren bei kardiologischen Erkrankungen durchgeführt. Im invasiven Bereich besteht die Möglichkeit einer Rechts- und Linksherzkatheteruntersuchung zur Diagnostik einer

  • koronaren Herzerkrankung,
  • einer Herzmuskelerkrankung
  • von angeborenen oder erworbenen Herzklappenfehlern
  • eines Lungenhochdrucks (Pulmonale Hypertonie)

Therapeutisch können bei nachgewiesener koronarer Herzerkrankung katheterinterventionelle Maßnahmen wie PTCA  oder Stentimplantation vorgenommen werden. Für Patienten mit einem akuten Herzinfarkt beziehungsweise akutem koronaren Syndrom wird ein 24-h-Bereitschaftsdienst im Herzkatheterlabor vorgehalten.

In der Therapie von langsamen Herzrhythmusstörungen werden sämtliche modernen Schrittmachersysteme implantiert. Die Überwachung und Betreuung von Schrittmacherpatienten erfolgt in einer eigenen Sprechstunde.

In der pulmologischen Funktionsdiagnostik sind zahlreiche Verfahren zur Prüfung der Leistungsfähigkeit der Lunge möglich (u.a. Atem- und Blutgasanalyse, Bestimmung der Vitalkapazität, des Atemwiderstandes und der O2-Diffusionskapazität). Die Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen wird in enger Kooperation mit dem Pneumologischen und Schlafmedizinischen Zentrum der DRK Kliniken Berlin | Mitte durchgeführt.

Auf dem Gebiet der Angiologie werden zusammen mit der Klinik für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie und dem Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie unseres Hauses alle gängigen katheterinterventionellen und gefäßchirurgischen Behandlungsverfahren durchgeführt. Hauptsächlich werden folgende Erkrankungen behandelt: periphere arterielle Verschlusskrankheit, Durchblutungsstörungen der Finger und Zehen, Venenthrombosen und Lungenarterienembolie, Lymphödeme und Erysipel, Unterschenkelgeschwüre und diabetisches Fußsyndrom. Ebenso bieten wir ein breites Spektrum von medikamentös-konservativen und physikalischen Therapiemaßnahmen an und bereiten Patienten nach Amputationen auf die Prothesenversorgung vor.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Diagnostik und Therapie von Patienten mit Lungenhochdruck oder pulmonaler Hypertonie.

Mit den besten Wünschen
Ihr Dr. med. Iskandar Atmowihardjo
Chefarzt

Aktuelle Veranstaltungen

14. September 2016: Neues aus der Kardiologie

apg kardiologie 140916 01

Referenten:

Chefarzt und Oberärzte der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie

Haus 5.2 | Ebene 4 | Hörsaal | 18 bis 20 Uhr
Weitere Veranstaltungen