Alle Themen im Überblick

Suche

Kontakte

Institut für Pathologie

Labormedizinisches Versorgungszentrum pro patiente
Salvador-Allende-Straße 2–8
12559 Berlin

Chefärztin
Dr. med. Cornelia Radke

Tel.: (030) 3035 - 4735
E-Mail Kontakt

1

Unsere Aufgabe ist das Erkennen von Krankheiten und ihren Ursachen, der Überwachung des Krankheitsverlaufes und die Bewertung therapeutischer Maßnahmen.

Das Institut für Pathologie ist an den Standorten Köpenick und Westend vertreten und versorgt den gesamten Klinikverbund der DRK Kliniken Berlin.

Wir sind Kooperationspartner für

  • die Brustzentren am Standort Westend und Köpenick
  • die Darmzentren am Standort Westend und Köpenick
  • das Lungenkrebszentrum am Standort Mitte

Ferner kooperieren wir im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit mit niedergelassenen Onkologen und Radiologen.

In beiden Standorten werden pro Jahr ca. 25 000 Fälle mit insgesamt 1.200 000 Leistungen bearbeitet. Das Leistungsspektum umfasst die gesamte Breite der zytologischen und histologischen Untersuchungen im Fachgebiet Pathologie, einschließlich intraoperativer Schnellschnittdiagnostik und Obduktionstätigkeit mit epikritischer Auswertung und beinhaltet die makroskopische Beurteilung sowie die Entnahme von Gewebematerial für die histologische und zytologische Untersuchung.

Histochemische, immunhistochemische und ausgewählte molekularpathologische Untersuchungsmethoden (Silber in situ Hybridisierung, SISH) stehen für die ergänzende Diagnostik zur Verfügung.
Eine Asservierung von nativen Gewebeproben für weiterführende Untersuchungen (u. a. molekulargenetische Untersuchungen am Tumormaterial) wird durchgeführt.
Eine fotografische Dokumentation von morphologischen Befunden erfolgt für die klinischpathologischen Tumorkonferenzen im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Für die Weiterbildung für das Fachgebiet (Basisweiterbildung, Facharzt für Pathologie) bin ich voll berechtigt.

Ihre Dr. med. Cornelia Radke
Chefärztin