Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Köpenick

Darmzentrum Treptow-Köpenick

Salvador-Allende-Straße 2-8
12559 Berlin
Wegbeschreibung

Telefon: (030) 3035 - 3151
Telefon: (030) 3035 - 3853
Fax: (030) 3035 - 3328 
E-Mail Kontakt

Leiter des Darmzentrums

Prof. Dr. med. Matthias Pross
Prof. Dr. med. Stefan Kahl

1

AUSZEICHNUNG

2

Studienübersicht Darmzentrum Treptow-Köpenick

Wir sind immer bestrebt, alle Patienten nach dem neuesten Stand der Wissenschaft zu behandeln. Um dem gerecht zu werden, beteiligen wir uns an mehreren Studien. Mit dieser Mitarbeit ist es uns möglich, moderne Methoden einzusetzen.

Die Mitarbeit und der Besuch nationaler und internationaler Schulungen, Tagungen oder Kongresse sind Garant für die ständige Weiterbildung und Qualifizierung unseres Teams.

Kurztitel: KORALLE

Studiendesign:

Multizentrisch, nichtinterventionelle Studie (NIS) ML28120

Studientitel:

Avastin® first line und ggf. über den ersten Progress hinaus beim metastasierten kolorektalen Karzinom

Studienziel:

Das Ziel dieser NIS ist die Dokumentation und Analyse von Daten zu Wirksamkeit und Sicherheit in der gesamten Patientenpopulation und in definierten Subgruppen von Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom, die eine Erstlinientherapie von Avastin® in Kombination mit einer Fluoropyrimidin-basierten Chemotherapie erhalten.

Status: Offen

Kurztitel: ML22011

Studiendesign:

Randomisierte, offene, multizentrische Phase III Studie

Studientitel:

Sequenzielle Erstlinientherapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms mit Capecitabin/FUFA, Irinotecan und Bevacizumab - Capecitabin/FUFA plus Bevacizumab versus Capecitabin/FUFA plus Irinotecan plus Bevacizumab als Erstlinientherapie beim metastasierten kolorektalen Karzinom -

Studienziel:

Primär:
Evaluierung der Effektivität beider Behandlungsschemata bei Patienten mitmetastasiertem Kolorektalkarzinom ohne Vortherapie. Als primärer Studienendpunkt wird die Zeit bis zum Versagen der Strategie (TFS) bestimmt.

Sekundär:
Evaluation der Auswirkung der Studienbehandlung auf ORR, OS, Lebensqualität und PFS1 in beiden Behandlungsarmen Evaluierung der Sicherheit und Tolerabilität beider Behandlungsregime

Status: Offen

Kurztitel: MSKK - Molekulare Signaturen im Kolorektalen Karzinom

Studiendesign:

Multizentrisch, diagnostische Studie

Studientitel:

Eine multizentrische, diagnostische Studie zur Entdeckung und Validierung diagnostischer, prädiktiver und prognostischer molekularer Marker im kolorektalen Karzinom

Studienziel:

  • Verbesserung der Früherkennung
  • Verbesserung der Stratifizierung
  • Verbesserung der Prädiktion des Ansprechens auf die Therapie
  • sowie die Verbesserung der Prognostik im kolorektalen Karzinom

Status: Offen

Kurztitel: ZMKK – Zeitreihenuntersuchun g vom im Blut-Plasma nachweisbarer Biomarker inklusive genetischer Marker im metastasierten kolorektalen Karzinom

Studiendesign:

Multizentrisch, diagnostische Studie

Studientitel:

Eine multizentrische, diagnostische Studie zur Entdeckung und Validierung diagnostischer, prädiktiver und prognostischer molekularer Marker im metastasierten kolorektalen Karzinom

Studienziel:

  • Verbesserung der Stratifizierung
  • Verbesserung der Prädiktion des Ansprechens auf die Therapie
  • die Verbesserung der Prognostik im kolorektalen Karzinom
  • sowie die Verbesserung der Früherkennung von Progressionen

Status: Offen

Kurztitel: SYNCHRONOUS

Studiendesign:

Randomisiert, kontrollierte, multizentrische Phase III Studie mit zwei parallelen Studienarmen.

Studientitel:

Resection of the primary tumor versus no resection prior to systemic therapy in patients with colon cancer and synchronous unresectable metastases (UICC stage IV) A randomized controlled multicenter trial

Studienziel:

Ziel dieser Studie ist es, zu untersuchen ob die Entfernung des Darmtumors den Verlauf der Erkrankung bei Patienten mit Absiedlungen in anderen Organen günstig beeinflusst. Es werden hierzu die zwei zur Verfügung stehenden und im klinischen Alltag bereits seit langem eingesetzten Behandlungsstrategien miteinander verglichen: Entfernung des Darmtumors vor Beginn der Chemotherapie Unmittelbarer Beginn der Chemotherapie ohne vorherige Entfernung des Darmtumors.

Status: In Planung – baldiger Start

Kurztitel: Qualitätssicherungs- Studie Rektumkarzinom

Studiendesign:

prospektive, multizentrische Beobachtungsstudie

Studientitel:

Qualitätssicherung Rektum-Karzinom (Primärtumor) Elektiv-Operation

Studienziel:

Erfassung epidemiologischer und behandlungsassoziierter Daten sowie der Follow-Daten von Patienten mit einem Rektumkarzinom. Die erhobenen Daten werden mit dem Ziel der Beschreibung und Analyse der Behandlungsqualität bei Patienten mit einem Rektumkarzinom unter den Bedingungen der klinischen Routine ausgewertet.

Status: Offen

Kurztitel: Qualitätssicherungs- Studie Kolonkarzinom

Studiendesign:

prospektive, multizentrische Beobachtungsstudie

Studientitel:

Qualitätssicherung Kolonkarzinom (Primärtumor) Elektiv-Operation

Studienziel:

  • Erfassung des aktuellen Standes der Chirurgie d Kolonkarzinoms in Deutschland
  • Erhebung von Indikatoren der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität
  • Qualitätssicherung, Verbesserung der Ergebnisqualität

Status: Offen

Kurztitel: CICERO

Studiendesign:

Multizentrische, prospektive Beobachtungs- und Kohortenstudie in Frankreich und Deutschland

Studientitel:

Prospektive Beobachtungs- und Kohortenstudie zum Beschreiben der Verwendung von Vectibix® in Kombination mit Chemotherapie in der klinischen Routine bei Patienten mit metastatischem Kolorektalkarzinom des RAS-Wildtyps

Studienziel:

Beschreibung des Anwendungsmusters von Vectibix® in Kombination mit Chemotherapie bei Patienten mit metastatischem Kolorektalkarzinom (mCRC) des RASWildtyps: als Erstlinienbehandlung in Kombination mit FOLFOX oder zur Zweitlinienbehandlung in Kombination mit FOLFIRI bei Patienten, die bereits eine fluoropyrimidinhaltige Chemotherapie (ohne Irinotecan) erhalten haben.

Status: Offen

Kurztitel: RECORA

Studiendesign:

Prospektive, offene, multizentrische, einarmige, nicht-interventionelle Kohorten- Unbedenklichkeitsstudie nach Zulassung (PASS).

Studientitel:

Regorafenib in patients with metastatic colorectal cancer (mCRC) after failure of standard therapy (Regorafenib bei Patienten mit metastasierendem Kolorektalkarzinom (mCRC) nach Versagen der Standardtherapie)

Studienziel:

Das Hauptziel dieser nicht-interventionellen Kohorten-Feldstudie ist es, die Wirksamkeit von Stivarga® unter Routinepraxisbedingungen zu untersuchen. Das primäre Studienziel ist die Bestimmung der Gesamtüberlebenszeit (OS; overall survival).

Status: Offen