Suche

Infotag zum Darmkrebs

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen. 

Donnerstag, 22. März 2018
von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr im Foyer

DRK Kliniken Berlin | Köpenick
Salvador-Allende-Straße 2–8
12559 Berlin

Diese Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

1

Verkehrsverbindungen

Tram 27, 67
bis Krankenhaus Köpenick Südseite

Bus X69, 167, 269
bis Krankenhaus Köpenick Besuchereingang

Patienten fragen – Experten antworten

2

Liebe Patientinnen und Patienten,

der März steht in ganz Deutschland im Zeichen der Darmkrebsvorsorge und auch die DRK Kliniken Berlin | Köpenick nehmen mit einem Infotag für Patienten teil: Das Darmzentrum Treptow-Köpenick lädt alle Interessierten und Patienten herzlich zum Darmkrebstag am 22. März 2018 von 15 Uhr bis 17 Uhr ein.

In Deutschland erkranken jährlich mehr als 62.000 Menschen an Darmkrebs und rund 26.000 Menschen sterben an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Dabei kann man dieser Krebsart leicht vorbeugen – durch Früherkennung können nahezu alle Darmkrebsfälle verhindert oder geheilt werden. Zum Darmkrebstag im Darmzentrum Treptow-Köpenick haben Sie die Gelegenheit, sich über Darmkrebs und aktuelle Vorsorgemöglichkeiten zur Krebsprävention zu informieren:
Machen Sie mit und kommen Sie vorbei!

Wir möchten Sie so auf den neuesten Kenntnisstand bringen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Fragen rund um Darmkrebs zu besprechen: Patienten fragen – unsere Experten antworten! In Kurzvorträgen, Führungen und an Informationsständen können Sie sich über die modernen chirurgischen Methoden sowie über das Spektrum der diagnostischen Möglichkeiten am Standort Köpenick informieren.

Wir hoffen, wir haben Ihr Interesse an unserer Veranstaltung geweckt und laden Sie herzlich zum Darmkrebstag in das Darmzentrum Treptow-Köpenick ein.

Professor Dr. med. Matthias Pross
Leiter des Darmzentrums und Chefarzt der Klinik für Chirurgie

Professor Dr. med. Stefan Kahl
Leiter des Darmzentrums und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie, Nephrologie

Dr. med. Sebastian Petzoldt
Koordinator des Darmzentrums

Vortragsreihe

Keine Angst vor der Krebsvorsorge
Krebsentstehung, Diagnostik, Vorsorge

Fortgeschrittener Darmkrebs: Was heute möglich ist
Moderne chirurgische Therapie im Darmkrebszentrum Treptow-Köpenick

Diagnose Darmkrebs – Was nun?
Behandlungsschritte, Folgetherapien und Nachsorge

Rahmenprogramm

  • Führungen durch die Endoskopie
  • Führungen durch die Radiologie
  • Patienten fragen – Experten antworten zum Thema Darmkrebs
  • Chirurgische Instrumente zum Anfassen
  • Demonstration moderner Stomaversorgung
  • Vorstellung der Psychoonkologie
  • Videoprojektion einer minimalinvasiven Tumoroperation