Suche

Kontakte

DRK Kliniken Berlin | Köpenick

Berliner Adipositaszentrum

Salvador- Allende- Straße 2-8
12559 Berlin
Wegbeschreibung

Tel.: (030) 3035 - 3316
Fax: (030) 3035 - 3371
E-Mail Kontakt

Chefarzt

Prof. Dr. med. Matthias Pross

Adipositassprechstunde

Dienstags
von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Haus 5.2, Ebene 2

Tel.: (030) 30 35 - 33 17 / - 33 25
E-Mail-Kontakt 

Zertifikat

1

Herzlich Willkommen im Berliner Adipositaszentrum

1
Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias Pross

Krankhaftes Übergewicht bedroht die Gesundheit und reduziert die Lebenserwartung. Die dauerhafte Therapie bedarf eines interdisziplinären Behandlungskonzeptes.

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
liebe Patientin, lieber Patient,

die krankhafte Fettleibigkeit - auch morbide Adipositas genannt - nimmt in den letzten Jahrzehnten immer weiter zu. Eine Änderung dieses Trends ist nicht abzusehen. War sie früher noch eine Randerscheinung, ist sie heute allgegenwärtig zu beobachten und betrifft alle Gesellschafts- und Altersgruppen.

Die Adipositas steht in engem Zusammenhang mit vielen anderen Erkrankungen wie z. B. Bluthochdruck und Störungen des Fett- und Zuckerstoffwechsels bis hin zum Diabetes mellitus Typ 2. Auch Krebserkrankungen treten bei starkem Übergewicht deutlich häufiger auf.

Die Vorbeugung und Therapie der Adipositas ist also eine sehr wichtige Aufgabe, welche aber oft nicht alleine zu bewältigen ist und medizinischer Betreuung sowie manchmal auch einer operativen Behandlung bedarf.

Im Berliner Adipositaszentrum erfolgt eine interdisziplinäre Therapie des krankhaften Übergewichtes. Die zentrale Steuerung dieser Prozesse erfolgt sowohl durch unsere Klinik als auch durch unsere Kooperationspartner. Hier werden gemeinsam mit dem Patienten nach interdisziplinärer Absprache die individuellen Therapien festgelegt, geplant und durchgeführt. Falls erforderlich wird auch eine Operation geplant und die entsprechende Kostenübernahme durch die Krankenkasse beantragt. Die operative Therapie des krankhaften Übergewichtes wird im Berliner Adipositaszentrum der DRK Kliniken Berlin am Standort Köpenick durchgeführt. Hier sind die fachlichen und strukturellen Bedingungen etabliert, die eine optimale operative Therapie ermöglichen. Die enge Verzahnung mit dem ambulanten Netzwerk ermöglicht es, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich zu gestalten, in der Regel ein bis fünf Tage. Die Nachbetreuung und die regelmäßigen Nachsorgetermine sichern den Langzeiterfolg dieser Therapie. Dieses interdisziplinäre Konzept, Ihre Mitarbeit und Ihr Wille lassen das krankhafte Übergewicht deutlich reduzieren. Nur dadurch sind die weiteren Erkrankungen wie Zuckerkrankheit, Bluthochdruck und Gelenkerkrankungen zu reduzieren oder zu verhindern.

Mit den besten Wünschen
Ihr Prof. Dr. med. Matthias Pross